Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[-]
Tags
mit nem erfolgschancen newsletter?

Erfolgschancen mit nem Newsletter?

#1
Hallo,

ich überlege mir einen Newsletter einzurichten für unseren Online Shop, allerdings bin ich mir über die Wirksamkeit nicht so sicher.
Landet der Großteil nicht gleich im Papierkorb bei den Leuten? Lohnt sich das dann überhaupt?
...und wie könnte man sich dann von den anderen abheben?

LG
Zitieren
#2
Hallo Henry,
ich kann da aus meinem Newsletter Verhalten als Onlineshop Käufer ableiten.

Ich bestelle immer mal Newsletter. Der Shop muss mir aber regelmäßig Vorzüge in seinem Newsletter anbieten damit ich den halte.

In der Regel ist es aber so dass bei kleinen auf eine bestimmte Produkte Palette spezialisierte Shops kaum Folgekäufe kommen.

Man hat das Produkt ja schon gekauft und braucht nicht mehr davon.

So kann auch ein ach so tolles Angebot nicht ziehen.

Bei Shops mit einem breiten Sortiment kann man mit guten Aktionen bestimmt Folgekäufe generieren.

Gruß Lothar
Zitieren
#3
Naja man kann sich da ja auch immer ganz gut selbst hinterfragen. Auf welche E-Mails würde man selbst klicken und welche landen im Papierkorb?
So ein Newsletter muss auf jeden Fall auf den Empfänger zugeschnittene und relevante Informationen bieten. Die E-Mail darf nicht mit Inhalten
(Grafiken oder Texten) überladen sein und den Leser nicht überfordern. Die Aufmerksamkeitsspanne bei sowas ist äußerst kurz und muss
dementsprechend effektiv genutzt werden. Es geht darum, sich von anderen abzuheben.

Richtige Marketing Agenturen nutzen dafür spezielle Programme wie Evalanche. Das ist eines der Marketing Automationslösungen von SC Networks
und bietet neben der Automation der Verteilung auch eine Lead Management Funktion an, mit deren Hilfe Leads generiert und verwaltet werden können. 
Alles relativ kompliziert Wink ...aber wenn du das selber ausprobieren willst, kannst du auch erstmal kostenlose Tools wie MailChimp nutzen.

Beste Grüße
Zitieren
#4
Die Aufmerksamkeitsspanne von Menschen ist sowieso geringer als die von Goldfischen
Goldfische haben bereits eine längere Aufmerksamkeitsspanne als Menschen | Telepolis

Ich verkaufe Ersatzteile und gebrauchte Unterhaltungselektronik. Wenn da mal jemand was kauft, dann sehe ich den wohl so schnell nicht wieder. Da würde ein Newsletter keinen Sinn machen.
Zitieren
#5
Dankeschön für eure Antworten. Ich denke ich werde nicht zu oft etwas schicken, da das sonst schnell nervig wird. Zudem werde ich versuchen das Ganze mit ein paar News interessant zu gestalteten, außerdem stets einen kleinen Gutschein anbieten, die Idee finde ich sehr gut.
Zitieren
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste