Choose Your Game

  • GTA V

  • Battlefield

  • MadMax - FuryRoad

  • Mass Effect

  • Need For Speed

  • Call Of Duty

  • Halo

  • Star Wars

  • Just Cause

  • Far Cry

  • Crysis

  • LOTR

  • DOTA

  • Minecraft

  • TitanFall

  • Assassins Creed

  • The Witcher

  • Metal Gear Solid

  • Half Life

  • Street Fighter


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[-]
Tags
jeden pro admin auf und antworten als beitrag kontra


Als Admin auf jeden Beitrag antworten - Pro und Kontra

#1
Hallo werte Blogger Kollegen,
wie seht ihr das, muss man als Admin, egal ob Forum oder Blog, zwingend auf jeden Beitrag antworten nur um des antworten Willens auch wenn die Antwort nicht zielführend ist?

Meine Meinung ist die, dass man das nicht muss und auch nicht sollte. Oft nervt es mich  sogar wenn Admins zu allem ihren Senf, meist auf sich selbst bezogen, geben müssen obs nun zum Thema passt oder nicht.

Wie seht ihr das? Hier kann jetzt gerne jeder seine Beweggründe nennen was dafür und was dagegen spricht.


Grüße Lothar
_______________________

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
kontakt@fluegel-falter.de
http://www.fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

________________________________

Seoblog http://perfect-seo.de Seoforum http://pro-seo.de und dann mit 100 Wörtern alles sagen auf http://www.av100.de
Zitieren
#2
Ich bin zwar kein Bloggerkollege, aber ich antworte mal trotzdem.

Ich finde man sollte nur etwas schreiben, wenn es einen Sinn macht. So antworten wie "davon habe ich keine Ahnung" und der gleichen sind genauso überflüssig wie "Guter Blogartikel. Weiter so!".
Zitieren
#3
Du meinst sicherlich mich damit! Ich antworte generell auf alle Topics, weil so hat man das im Forum hand. Aber warte, meistens nur, wenn ich etwas zu sagen habe und wenn Fragen oder nach Meinung gefragt wird. Du postest hier deine Themen und willst doch hören, was andere dazu sagen. Also antworte ich auch. Wenn das nicht erwünscht ist, siehst du mich nie wieder in der Nähe deiner Topics und bist dann Alleinunterhalter.

Du hast die Wahl.

Im eigenen Blog gehört jeder Kommentar beantwortet und sicherlich fliessen eigene Erfahrungen mit ein. Wie soll es anders sein. Soll es anders sein, kannst du gleich alles schön mit "man" ansprechen und schreiben. Dann sprichst du auch niemanden an. Jeder wie er mag und kann.
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Mail: power_sash@gmx[dot]net

Kleinunternehmer nach §19 der Kleinunternehmerregelung. Steuernummer 079/245/06541. Finanzamt Rostock. Rechnungen weisen keine Mehrwertsteuer aus.

Portfolio:
Hauptblog >> https://internetblogger.de
Hauptwiki: >> https://webmasterwelten.de/wiki
CMS-Installation-Service >> KLICK <<
Confluence Server >> http://confluenceblog.liebrecht-projekte.de:8060
Zitieren
#4
Zitat:Du meinst sicherlich mich damit! Ich antworte generell auf alle Topics, weil so hat man das im Forum hand. 

so habt man das im Forum Hand. Von "handhaben" das nur mal btw. 
Aber  es ist ja kein Deutsch Forum :-) Ich bin da auch nicht perfekt.

Na ja Deine Antwort auf meine Artikeltausch Suche Artikel-tauschen?pid=5024#pid5024 hat mich auf die Idee gebracht das mal zur Diskussion in den Raum zu werfen. 

Aber wenn man das so handhaben will dann muss man als Mitglied damit leben.

Ist ja auch nicht weiter schlimm. Vielleicht gibt es noch Stimmen die meine Position einnehmen und sagen das man nicht nur um des Antworten Willen antworten soll auch wenn man nicht aussagen kann. 

Ich gehe jetzt mit dem Enkel Dreirad fahren :-) 

Grüße
Lothar
_______________________

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
kontakt@fluegel-falter.de
http://www.fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

________________________________

Seoblog http://perfect-seo.de Seoforum http://pro-seo.de und dann mit 100 Wörtern alles sagen auf http://www.av100.de
Zitieren
#5
Was war daran so extrem schlimm und ich sagte dir lediglich, dass ich passen muss. Meine Meinung, weil ich generell keine Artikel tausche, habe ich dir mitgeteilt.

Wie gesagt, ich äussere mich dann nicht mehr zu deinen Topics.
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Mail: power_sash@gmx[dot]net

Kleinunternehmer nach §19 der Kleinunternehmerregelung. Steuernummer 079/245/06541. Finanzamt Rostock. Rechnungen weisen keine Mehrwertsteuer aus.

Portfolio:
Hauptblog >> https://internetblogger.de
Hauptwiki: >> https://webmasterwelten.de/wiki
CMS-Installation-Service >> KLICK <<
Confluence Server >> http://confluenceblog.liebrecht-projekte.de:8060
Zitieren
#6
Ich weiß, dass einige Blogger das nicht so sehen. In einem Blog finde ich es höflich, wen man auf Kommentare reagiert. Da macht sich jemand die Mühe, nimmt sich Zeit, etwas zu schreiben, da ist es doch das Minimum, ihm zu danken. Ich antworte im Blog nicht, wenn eine Diskussion zwischen den Kommentatoren läuft. Da muss man nicht zwingend mitmischen, es sei denn man würde gefragt.

A pros pos Diskussion. In einem großen, aktiven Forum würde ich mich als Admin auch nicht in jede Debatte reinhängen. (es sei denn, es ist ein kleiner - sehr persönlicher - Kreis). Es gibt aber sicher Themen wo sich auch der Admin äußern darf, kann soll. Umgekehrt aber auch. Wink

Wenn im Forum aber eine zurückhaltende Beteiligung ist, könnte es als "Lebenszeichen" gesehen werden. Natürlich ist aber auch das kein Zaubermittel.

Was mich in Foren aber stört ist das fehlende Feedback. Stellt jemand eine Frage und es wird darauf geantwortet, wäre ein kurzes Danke durchaus angebracht.
Ich hab mir das so-gedacht
Zitieren
#7
Zitat:A pros pos Diskussion. In einem großen, aktiven Forum würde ich mich als Admin auch nicht in jede Debatte reinhängen. (es sei denn, es ist ein kleiner - sehr persönlicher - Kreis). Es gibt aber sicher Themen wo sich auch der Admin äußern darf, kann soll. Umgekehrt aber auch.

So wie ich das die letzten Monate sehe ist das Webmasterwelten ein Forum mit einem mehr oder wenigen sehr kleinen persönlichen Kreis, der aus Alex, Lothar und dir Hans besteht. Neue Mitglieder sind wohl fast alle nur Strohfeuer, die nach dem fallen lassen ihres Backlinks ihr Interesse verloren haben. Leider kommt unter diesen kleinen Kreis auch nur sehr selten eine Debatte zustande. Ich habe ehrlich gesagt den Eindruck, dass jeder das Forum in erster Linie nur dazu verwendet, um Werbung für seine Blogging-Artikel zu machen.

Hoffentlich war diese Kritik jetzt nicht zu negativ für den Alex. Blush
Zitieren
#8
(17.06.2017, 18:46)Internet-Trottel #1 schrieb:
Zitat:A pros pos Diskussion. In einem großen, aktiven Forum würde ich mich als Admin auch nicht in jede Debatte reinhängen. (es sei denn, es ist ein kleiner - sehr persönlicher - Kreis). Es gibt aber sicher Themen wo sich auch der Admin äußern darf, kann soll. Umgekehrt aber auch.

So wie ich das die letzten Monate sehe ist das Webmasterwelten ein Forum mit einem mehr oder wenigen sehr kleinen persönlichen Kreis, der aus Alex, Lothar und dir Hans besteht. Neue Mitglieder sind wohl fast alle nur Strohfeuer, die nach dem fallen lassen ihres Backlinks ihr Interesse verloren haben. Leider kommt unter diesen kleinen Kreis auch nur sehr selten eine Debatte zustande. Ich habe ehrlich gesagt den Eindruck, dass jeder das Forum in erster Linie nur dazu verwendet, um Werbung für seine Blogging-Artikel zu machen.

Hoffentlich war diese Kritik jetzt nicht zu negativ für den Alex. Blush

Naja, Rainer, ich nutze die Boards auch gerne, um meine Blogartikel unterzubringen, aber debatten-technisch kommt bei meinen Themen wenig herum. Das ist aber ok, denn an unterschiedlichsten CMS hat kaum jemand Interesse, es sei denn, es ist Wordpress, Drupal und Joomla. Alle anderen werden mehr oder weniger wenig genutzt. Dennoch ist meine Zielgruppe auch in diesem Forum, weil ich denke, dass Webmasterwelten.de schon etliche kennen dürften.

Deswegen versuche ich doch stets, Hans seine Beiträge hier zu feedbacken und auch bei Lothar zu antworten. Nur aus diesem Grunde, dass wir uns vielleicht etwas austauschen können. 

Jetzt gerade ich mehr Leben im Forum und schauen wir mal, was noch so kommt. Neuanmeldungen gibt es wöchentlich und etliches gebe ich nicht frei. Neulich hiess jemand "OnlineGeldVerdienen". Was will dieser jemand in diesem Forum?? Sowas braucht hier kein Mensch oder...
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Mail: power_sash@gmx[dot]net

Kleinunternehmer nach §19 der Kleinunternehmerregelung. Steuernummer 079/245/06541. Finanzamt Rostock. Rechnungen weisen keine Mehrwertsteuer aus.

Portfolio:
Hauptblog >> https://internetblogger.de
Hauptwiki: >> https://webmasterwelten.de/wiki
CMS-Installation-Service >> KLICK <<
Confluence Server >> http://confluenceblog.liebrecht-projekte.de:8060
Zitieren
#9
Also ich antworte in meinem Blog auf jedes Kommentar - weil ich alles andere respektlos finde, wenn sich jemand Zeit genommen hat, meinen Text zu lesen UND auch noch ein Kommentar zu tippen. 
Blogger, die nicht antworten, verschwinden meist recht schnell von meiner Leseliste.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Thumbs Up Sollte man auf jeden Kommentar im Blog eingehen Alex L 6 2.267 26.01.2015, 22:34
Letzter Beitrag: Alex L

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
 00:26   20.08.2017  Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB 1.8.12, © 2002-2017 MyBB Group.